Termine und Ort

Jeweils der erste Mittwoch im Monat von 18.00 bis 21.00 Uhr

Am 6. Juli findet die „Offene Psychodrama-Bühne Köln“ wieder als

P R Ä S E N Z T E R M I N

statt und sie hat einen

N E U E N  V E R A N S T A L T U N G S O R T

Wir erbitten die Anmeldung bis spätestens einen Abend vor dem Termin über den folgenden Link: Teilnahme-T I C K E T erwerben

Bitte beachten: N E U E R  O R T !
Wir haben die Psychodramabühne Köln in einen größeren Raum verlegt:
Praxis Matthias Petzold und Susanne Bourgeois
Eifelstr. 33 – 50677 Köln

KVB: Linie 12, Haltestelle Eifelplatz

Kostenbeitrag pro Abend
€ 25,- für alle, die sich in einer Ausbildung befinden oder arbeitssuchend sind.
€ 45,- für alle Berufstätigen.
Jede und jeder entscheidet bei der Anmeldung selbst, zu welcher Gruppe er gehört.

Für die Präsenztreffen gilt bis auf weiteres und auch nach Wegfall der Maskenpflicht bei uns folgendes Procedere:

  1. Es gilt die „3G-Regelung“: Alle, die nicht bereits doppelt geimpft (+14 Tage Immunaufbau) oder bescheinigt Corona-genesen sind, kommen bitte mit einen Schnelltest (nicht Selbsttest), der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben („geboostert sind“), brauchen keinen Schnelltest vorzuweisen.
    Bitte bringen Sie außerdem einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz mit. Wir sorgen an dem Abend für ausreichend Lüftung und messen die Aerosol-Belastung des Raumes kontinuierlich.
  2. Alle, die teilnehmen möchten, kaufen bitte bis spätestens einen Abend vor dem Termin ein Ticket. So haben wir am Abend vorher einen Übrblick über die Zahl der Teilnehmenden und ersparen uns das lästige Barzahlen während der Sitzung. Wer eine Quittung braucht, kreuzt das entsprechend bei der Buchung an und erhält diese dann automatisch. Sollten wir die Veranstaltung absagen müssen, behalten bereits bezahlte Tickets ihre Gültigkeit und werden zeitlich unbegrenzt auf die Teilnahmegebühr einer künftigen Veranstaltung angerechnet. Das gilt auch für diejenigen, die sich angemeldet haben und dann kurzfristig verhindert sind. Einzige Bedingung: Abmeldung spätestens 24 Stunden vor Beginn der offenen Psychodramabühne, also Dienstags bis spätestens 18 Uhr! Wer sein Geld zurückhaben möchte, kann auf Wunsch auch den Teilnehmendenbetrag durch Rücküberweisung erstattet bekommen.
  3. Ändert sich die Pandemielage, müssen wir uns vorbehalten, entsprechend der dann gültigen Auflagen das Treffen abzusagen oder in den virtuellen Raum zu verlegen. Auch hier gilt: Wer an einem virtuellen Treffen nicht teilnehmen möchte, kann den Preis des bezahlten Tickets zurückfordern. Es behält aber sonst auch unbegrenzte Gültigkeit.

Für virtuelle Treffen gewähren wir einen Nachlass.